Die Weihnachtszeit ist die schönste Zeit im Jahr!

 

 

Jedes Jahr freut man sich wieder, wenn die Adventszeit beginnt. Man kann auf dem Weihnachtsmarkt einen heißen Glühwein trinken, eine Bratwurst und Mandeln essen und zusehen, wie der Schnee vom Himmel fällt. Die kleinen und auch großen Kinder öffnen jeden Tag ein Türchen an ihrem Adventskalender und freuen sich immer mehr und mehr auf das Fest. Sie backen Plätzchen und naschen vom Teig. Man schmückt zusammen das ganze Haus und stimmt sich somit auf Weihnachten ein. Später wird dann gemeinsam der Weihnachtsbaum mit Kugeln und Lametta geschmückt und man genießt die freie Zeit. Mit jedem Adventssonntag rückt das Weihnachtsfest näher, welches man mit seiner Familie zusammen verbringt.

Leckeres Essen und festliche Menüs gehören nun mal zu Weihnachten dazu. Schmackhaften Gänsebraten, gefüllt mit Maronen und Orangen. Dazu Kartoffelknödel und Rotkohl. Oder man genießt einen entspannten Abend mit Raclette oder Fondue. Als Nachtisch gibt es dann Panna Cotta, Mousse au Chocolate und eine leckere Tasse Eierpunsch. Für die Kleinsten gibt es Kinderpunsch und Plätzchen und Lebkuchen. An Weihnachten ist für jeden was dabei. 

Gerade, weil man an Weihnachten so viel isst, sollten wir unseren Körper bei der Verdauung unterstützen. Dies kann man beispielsweise mit Vitalpilzen gut kompensieren. 

Vitalpilze können unser Verdauungssystem wirkungsvoll unterstützen. Sie helfen unserem Körper, die Verdauungsförderung zu unterstützen, wenn wir an Weihnachten den ein oder anderen Happen zu viel gegessen haben. Die Wirkung der Pilze ist inzwischen durch Studien und wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt. 

Zu empfehlen sind für die Unterstützung zur Verdauung: ABM, Hericium, Reishi und Shiitake. 

Eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht

Medela-Vital

Weiterlesen

Vitalpilze – natürlich die Grippewelle überstehen

Grippe im Anmarsch? Nicht mit uns!

 

Die typischen Erkältungsanzeichen kennt wohl jeder: ein Kratzen im Hals, man fröstelt und fühlt sich schlapp, die Nase kribbelt. Ein- bis zweimal im Jahr ist eine Erkältung nichts Ungewöhnliches und auch nicht schlimm, lediglich ein wenig lästig. Jedoch gibt es Menschen, die in kurzen Abständen immer wieder mit grippalen Infekten zu kämpfen haben. Das ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass das Immunsystem nicht in Ordnung ist. Es lohnt sich deshalb, das Immunsystem sorgfältig zu stärken. Eine vitaminreiche Ernährung, viel Bewegung an der frischen Luft und ein gesunder Ausgleich in streßreichen Phasen helfen dem Immunsystem bei seiner Arbeit. Die Vermeidung großer Menschenmengen, speziell im Herbst und Winter, und häufiges Händewaschen helfen, den Kontakt zu Krankheitserregern zu minimieren. Selbstverständlich ist auch eine der Witterung angepasst Kleidung ist eine wirkungsvolle Vorbeugung gegen Erkältungen.

Viele meinen sie hätten eine Grippe, wenn sie mit kratzendem Hals, verstopfter Nase und allgemeinem Krankheitsgefühl ein paar Tage leiden. Glücklicherweise handelt es sich in den allermeisten Fällen nur um eine Erkältung, einen so genannten grippalen Infekt und keine echte Grippe. Der Unterschied ist , eine normale Erkältung wird von einer Vielzahl von unterschiedlichen Viren verursacht, welche allesamt verhältnismäßig harmlose Krankheitserscheinungen auslösen, während eine Grippe von den so genannten Influenzaviren hervorgerufen wird. Sie sind deutlich aggressiver und machen die Grippe zu einer schweren Krankheit, an der auch heute noch jedes Jahr viele Menschen sterben. Eine echte Grippe beginnt plötzlich und mit heftigen Symptomen. Meist mit hohem Fieber, Schüttelfrost und Gliederschmerzen verbunden, ist der Patient kaum in der Lage, das Bett zu verlassen. Eine frühzeitige Behandlung ist wichtig, damit weitere Komplikationen wie zum Beispiel eine Lungenentzündung vermieden werden können.

 

Vitalpilze können das Immunsystem wirkungsvoll unterstützen. Sie sind deshalb ideal zur Vorbeugung gegen eine Infektionskrankheit geeignet. Diese Wirkungen sind mittlerweile wissenschaftlich untersucht und bestätigt durch verschiedene Untersuchungen und Studien. Sie können auch während einer Erkrankung eingesetzt werden, damit der Körper den Infekt schneller übersteht. Es wird empfohlen die Vitalpilz Shiitake oder Reishi speziell in der feuchten und kalten Jahreszeit als tägliches Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Die positiven Wirkungen dieser Pilze auf das Immunsystem sind durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt. Der Agaricus blazei Murill und der Cordyceps sinensis haben sich in der Praxis besonders bei Personen bewährt, die unter immer wieder auftretenden Infekten litten. Die Häufigkeit der Erkrankungen verminderte sich und ihre Abwehrkräfte wurden erheblich gesteigert. Auch der Coriolus wird häufig gegen grippale Infekte eingesetzt, da er antivirale Eigenschaften besitzt.

Übrigens sollte bei Erkältungen unbedingt auf Antibiotika verzichtet werden, da diese gegen Viren machtlos sind und zudem die Darmflora schwer schädigen, was zu einer weiteren Schwächung der Abwehrkräfte führen kann.

Folgende Pilze helfen Ihnen das Immunsystem zu kräftigen und bei Erkältungen zu unterstützen:

Weiterlesen

Cellulite und Wasseransammlungen mit Vitalpilzen bekämpfen!

 

Wer träumt nicht von schlanken, straffen und gesunden Beinen? Doch vor allem im Sommer machen uns Wassereinlagerungen und Cellulite oftmals einen Strich durch die Rechnung.

Mit gesunder Ernährung, guten Genen, Sport und ausreichend Flüssigkeit ist den Meisten schon geholfen auf dem Weg zu Ihren „Traumbeinen“.  Doch auch mit Vitalpilzen kann man Wassereinlagerungen und unschönen Dellen den Kampf ansagen. Wir zeigen Euch, welche Pilze hierfür in Betracht gezogen werden können.

(mehr …)

Weiterlesen

Gesundheit schenken zum Valentinstag

Den Liebsten Liebe und Gesundheit schenken

Valentinstag Gesundheit

 

Der Valentinstag gilt allgemein als der Tag der Jugend, der Familie, der Liebenden und des Blumenschenkens. Die Wurzeln dieses „Feiertages“ gehen weit zurück in das Mittelalter und es gibt, wie bei vielen überlieferten Festen, unterschiedliche Ansichten zur genauen Entstehung und Verbreitung. (mehr …)

Weiterlesen

Mit Vitalpilzen erfolgreich Hautprobleme bekämpfen!

 

unreine Haut

„Die Haut ist der Spiegel der Seele!“

Unser größtes Organ ist unsere Haut.

Sie schützt uns vor Umwelteinflüssen, reguliert die Körperwärme und ist für Empfindungen von Berührungen zuständig.

Hormonumstellungen, Stress, falsche Ernährung und Unverträglichkeiten, sind nur einige Faktoren,

weshalb auch immer mehr Erwachsene unter Akne leiden.

(mehr …)

Weiterlesen

Gesund durch den Tag mit Vitalpilz Superfood Frühstück

Die besten Rezepte mit Vitalpilze von Medela-Vital

Vitalpilze können auch ganz normal mit leckeren Rezepten eingenommen werden, wodurch die Einnahme noch mehr Spaß macht und das gesunde Essen fördert zusätzlich das Wohlbefinden.

Der neue Trend des Superfood ist auch an uns nicht vorüber gegangen !

Daher haben wir einige Vitalpilz Rezepte für Euch zusammengestellt!

(mehr …)

Weiterlesen

Auricularia – natürliches Mittel gegen Thrombose

– Blutverdünner der Natur –

blutverdünner

 

Der Auricularia wird besonders für seine Fähigkeit die Fließeigenschaft des Blutes zu verbessern, geschätzt. Dieser natürliche Blutverdünner, ist eine perfekte Alternative zu den chemischen Keulen.

Er enthält Adenosin, welches bekanntlich gefäßerweiternd und durchblutungsfördernd wirkt. Dadurch wird Verkalkungen und Ablagerungen in den Gefäßen vorgebeugt.

(mehr …)

Weiterlesen

Gesundheitsbooster – Smoothies mit Vitalpilzen

Verwandeln Sie Ihre Smoothies in wahre Gesundheitsbomben, indem Sie noch Vitalpilzpulver beimischen.

 

Smoothie

 

 

Vitalpilze verfügen über sehr viele gesundheitsfördernde Eigenschaften, wie z.B. Entschlackung und Entgiftung, aber auch

Immunsystemstärkung und Wiederherstellung der Balance im Körper.

Viele schädliche Umwelteinflüsse und Schadstoffe, greifen unseren Körper an.

Die Vitalpilze helfen ihm, sich wieder zu regenerieren und wirken genau dort, wo sie benötigt werden. (mehr …)

Weiterlesen

Vitalpilze – Natürliche Stimmungsaufheller für die dunkle Jahreszeit

Depressionen

 

Wenn wir uns langsam vom Sommer verabschieden müssen, geht bei vielen auch die Stimmung den Berg hinab. Das liegt oftmals an den mangelnden Sonnenstrahlen und dem daraus resultierenden Vitamin-D Mangel, aber auch an der früher einsetzenden Dunkelheit.

Um den Herbst- und Winterdepressionen entgegenzuwirken, geben wir eine kleine Übersicht, welche von unseren Vitalpilzen in Frage kommen.

 

(mehr …)

Weiterlesen